04 Juni 2013

Treffen

Protokoll: mk, marian

Anwesend (spline login): nehls, p, mk, viirus, dalino, tobib, Daniel, cholin, uves, marian, roxc, alex

Nachbesprechung

seafile

(seafile.spline.de - accounts.spline.de accounts funktioniert)

  • Robin erzählt, seafile is out-of-date
  • viirus benutzt es, ist toll (befangen)
  • Zertifikat fehlt immer noch
  • Robin argumentiert, warum seafile offenbar alternativlos ist
  • Robin hat Vertrauen in die Code-Base und kein Vertrauen in owncloud

Chaos-VPN

  • nix passiert

Server-Kabelarm

  • mk hats vergessen /o

Drucker

  • mk hat dran gedacht, er druckt jetzt wieder o/

Neue Themen

hostinfo + info.yaml

fob-bot

fuduntu

  • mirror entfernt
  • Alex hat ihn entfernt: Distro ist tot

vm-gitlab

  • auf 5.2 aktualisiert
  • update auf wheezy steht an. evtl rvm dann obsolet?
  • immer noch dringend maintainer_innen gesucht. ansonsten müssen wir den dienst abschalten - deadline 2.07.2013
  • Nico berichtet, Dissenz, ob UI kaputt ist oder nicht
  • push/pull war kaputt, wegen ssh-wrapper, Alex hat's kaputt gemacht und wieder gefixed
  • Statistik zu Gitlab: 129 Projekte, 141 Benutzer_innen
  • Nico ist ab August ne Zeit weg, daher werden Maintainer gesucht (bis zum nächsten Treffen)
  • RoR app
  • Nico sendet eine Mail dazu

vm-askbot (fragen.spline.de)

vm-osqa und vm-bot

  • gelöscht.
  • im backup-Archiv zu finden
  • (irc-)Bot kann gerne neugemacht werden

vm-monitoring

  • update auf wheezy
  • icinga nun aus wheezy-backports (ohne eigene patches)
  • VM muss aufgeräumt werden

IPs

  • was sind folgende Einträge auf beep ?
    • 'map.freifunk' - http://130.133.110.125/
      • 125 ist userpage
      • nico biegt den Link um
    • vm-notary: kann weg

    • sebastiantest: sebastian fragen (done) ... kann das weg?

  • VMs, DNS aufräumen (am 11. 06. 19.00 h )

ssh

  • Alex holt weiter aus:
    • ssh-keys für Maintainer wird per bcfg2 verteilt

    • dort steht nicht nur der key drin, sondern auch was das REMOTE_USER=username setzt
      • soll geloggt werden (auth.log)
      • pam sieht die env variable noch nicht,
      • deshalb jetzt per forced-command
      • problem: forced commands in user-authorized_keys werden jetzt ignoriert
      • daher für user namens git und clamavdb deaktiviert
      • Beispiel: Jun 4 00:53:38 vm-bcfg2 ssh-login: USER="root" REMOTE_USER="alex" SSH_CONNECTION="2001:6f8:1c3c:67f0::152:1 58447 2001:6f8:1c3c:babe::6:1 22"
    • guckt, ob in ~ eine .{bash,z}rc.$REMOTE_USER liegt, wenn ja wird die ausgeführt

  • "PermitUserEnvironment yes" damit environment in keys gesetzt werden darf

Talks

  • Esponda will Splinetalk über Sakai machen (vermutlich am 18. Juni)

  • TODOs dafür
    • Bestätigung an Esponda selbst
    • Rundmail eine Woche vorher an mi-all
    • Yves muss das auf die Website packen
    • (optional) Plakate
    • Einleitungssatz/Diskussionsbedarf vorher klären
    • Dario machts (raunt) - alle klopfen/klatschen
  • Mika Pflüger über SELinux
    • Dario fragt an

Shellkurs

  • Der letzte ist schon ein bisschen her, wie lange genau ist unklar
  • Donnerstag 13. und 20. wurde als Termin gewählt
  • diese Woche soll schon eingeladen werden

Free your Android

  • Robin, Micha, Alex, Viirus
  • 25.06. 18.00 Uhr
  • Yves kündigt das an
  • nur Mobiltelefone
  • Yves sagt der FSFE bescheid

denyhosts

  • Alex und Yves whitelisten mal Uni