Was ist Spline?

Die Mitglieder von spline wollen Freie Software verstehen und fördern. Zu diesem Zweck betreiben wir ein Netz aus Arbeitsplatzrechnern und Servern, und stellen eine Reihe von Diensten zur Verfügung. Zudem beschäftigen wir uns kritisch mit Informatik und sind im Bereich Datenschutz aktiv. Spline existiert seit 1998 und wurde von inzwischen mehr als 190 Menschen am Leben gehalten.

Für wen ist spline?

Jede und Jeden am Fachbereich Mathe & Informatik, -mit beliebig viel oder wenig Vorwissen- der/die

  • Fragen zu GNU/Linux, freier Software, Netzwerken & Sicherheit, Datenschutz hat.
  • sich für diese Themen einfach nur interessiert.
  • ein Projekt mit oder bei spline machen möchte.
  • Linux & Hardware kennen lernen will.
  • Menschen sucht die ähnliche Fragen haben, und vielleicht auch schon einen Teil der Antworten kennen.

Für unseren Raum gilt diese Raumpolicy, zu der sich alle Menschen, die den Raum betreten, einverstanden erklären.

Wann sind wir zu erreichen?

Im Semester meist zu den üblichen Vorlesungzeiten: einfach vorbeikommen! Es gibt desweiteren jeden Monat ein Splinetreffen. Hierzu sind auch ausdrücklich Interessierte eingeladen!

Wie erreicht Ihr uns?

Fragen zu unserem Mailinglistensystem bitte direkt an mailman@spline.de schicken. Allgemeine, öffentliche Linux-Fragen bitte an die öffentliche Linux-Mailingliste Splinux schicken.

Adresse

Freie Universität Berlin
Institut für Informatik
spline
Takustr. 9
14195 Berlin
Berliner Stadtplan
Raum: K60, Untergeschoss (ebenerdig zu den Innenhöfen)